top of page

Das modernisierte EMA-Dickenmessgerät mit innovativer, in den EMA-Prüfkopf implementierter elektromagnetischer Ruhestromtechnik ist ausgelegt für die Dickenmessung an Objekten aus Stahl und Aluminiumlegierungen ohne die Verwendung von Kopplungsflüssigkeit.

Ein wesentlicher Vorteil der neuen Technologie liegt im Fehlen eines Permanentmagneten im EMA- Prüfkopf, womit die starke Haftung des Messgebers an den Oberflächen von Objekten aus ferromagnetischem Stahl vermieden wird; dies ermöglicht das Scannen des Prüfobjektes und verhindert, dass Metallspäne an der Ummantelung des Messgebers anhaften und seine Lebensdauer beeinträchtigen.

A1270

4.480,00 €Preis
  • Das modernisierte EMA-Dickenmessgerät mit innovativer, in den EMA-Prüfkopf implementierter elektromagnetischer Ruhestromtechnik ist ausgelegt für die Dickenmessung an Objekten aus Stahl und Aluminiumlegierungen ohne die Verwendung von Kopplungsflüssigkeit.

    Anfrage Informationen |   EU-Mehrwertsteuervorschriften | Lieferung

bottom of page